Maastricht

Maastricht


Hotels in Maastricht
Hotels in Maastricht (3)
» Hotel finden


Unser Ausflug führt uns heute ins schöne Holland, nämlich genau hinter die deutsche Grenze, nach Maastricht. Die Stadt ist einfach nur einzigartig und geschichtsträchtig. Man kann sie mit der Bahn, dem Flugzeug oder der Buslinie 50 von Aachen aus ganz bequem erreichen. Nördlich von Maastricht bei Beek befindet sich der Maastrich-Aachen-Airport, ein etwas kleinerer Flugplatz, der jedoch eine perfekte Verbindung zur Stadt schafft. Auch der Bahnverkehr verschafft hier eine einzigartige Verbindung, denn die Schnellzuglinie von Brüssel über Lüttich nach Amsterdam durchquert die Stadt. Wer den richtigen Weg nach Maastricht gefunden hat, der sollte sie sich genau anschauen. Dies jedoch kann man nur, wenn man einige Tage hier verweilt.

Die Stadt selbst hat hunderte von imposanten Gebäuden, die zum Teil als Hotel umgebaut sind und Kirchen. Die drei bekanntesten Gotteshäuser, die auf jedem Ferienprogramm verankert sein sollten, sind Onze-Lieve-Vrouwebasiliek, Sint-Servaasbasiliek und Sint-Janskerk. Außerdem verfügt die Stadt Maastricht ebenfalls über drei Schlösser. Château Neercanne ist das wohl Bekannteste, welches zu einem Lustschloss mit Barockgarten umgebaut wurde. Noch dazu sollte man erwähnen, dass es das einzige Terrassenschloss der Niederlande ist, ein Ausflugsziel Nummer 1. Wer den kleinen oder großen Hunger bekommt, der kann das Restaurant auf dem Gelände besuchen. Zwei weitere Schlösser sind Kasteel Borgharen und Kasteel Vaeshartelt. Mittelpunkt der Stadt bildet das Rathaus mit dem Standbild der brennenden Fackel. Hier treffen sich auch die Jugendlichen an den Wochenenden. Ein Wochenmarkt ist ebenfalls auf dem Platz zu sehen. Geht man weiter vom Markt aus in die Innenstadt kann man sich einige der Maastrichter Giebelsteine anschauen, denn 250 dieser Art sind heute immer noch erhalten.

Verlässt man das schöne Maastricht für einen Ausflug, findet man auch in der Nähe noch zahlreiche Orte, die eine Besichtigung wert sind. Dazu zählt der 6 Kilometer entfernte Soldatenfriedhof, genau wie die Ufer der Maas, die hinauf nach Roermond, Lüttich und Namur fließt.


Anzeige schalten |
|
Merkliste (0)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Unsere technische Abteilung wurde informiert.